Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
News & Aktuelles
31. Oktober 2016

ROWE Triathlon Team setzt 2017 weiter auf Angriff

tqth

1. Triathlon Bundesliga erneut mit zwei Wormser Teams

Zur Vorbereitung auf die Triathlonsaison 2017 setzen die ROWE Triathlon Bundesligateams weiter auf Angriff. Es geht um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft, welche im Rahmen der Bundesligawettkämpfe ausgetragen wird. Mit den Plätzen fünf und sieben aus der ersten Bundesligasaison haben die Mitglieder des jungen Teams bereits die ersten großen Ausrufezeichen gesetzt. Nun wollen die Teams welche mit der Lizenz vom Verein stimmel-sports e.V. in der Bundesliga starten im Jahr 2017 auf das Podest. „Für 2017 haben wir ein top motiviertes, junges und sehr internationales Team auf die Beine gestellt“, so Teammanagerin Jana Binninger, welche mit Jörg Stimmel die beiden Triathlon-Mannschaften aufstellt. Die Athleten kommen aus Israel, Russland, der Schweiz, Ungarn, Österreich, Dänemark, Belgien und noch vielen weiteren Nationen. Im internationalen Feld des ROWE Teams sind Talente und Top-Stars wie die Olympia 14te aus Rio Jolanda Annen (Schweiz) und Jason Wilson (Barbados). Außerdem werden mehrere top Ten Platzierte der WM 2016 aus Cozumel im ROWE Team an den Start gehen. Die Vorbereitungen auf die neue Saison haben bereits im August 2016 begonnen. Vom 07.11. bis einschließlich 15.11. trifft sich ein Großteil des Teams bereits zu einem ersten Team-Buildings-Event in Worms. Denn den Organisatoren Binninger und Stimmel ist es wichtig, dass sich das Team bereits vor den ersten Rennen, welche Anfang Juni 2017 starten werden, kennen lernt. Somit entsteht eine Mannschaft, welche wie eine Familie zusammen hält und kämpfen wird. Dies ist auch die Philosophie des Vereins stimmel-sports und somit spiegelt sich auch in dem Bundesliga-Team das Motto wieder. Die Athleten werden aus über acht Nationen nach Worms anreisen und somit gemeinsam mit den einheimischen Triathlon-Talenten wie Linus Stimmel und Jana Uderstadt trainieren. Aber auch die TriKids sowie die Altersklassenathleten von stimmel-sports, welche in den top Talenten natürliche ihre Vorbilder sehen, werden bei diesem Event dabei sein. Denn ohne die Vorbilder würde es den Breitensport in dieser Art gar nicht geben. Daher ist der Verein sehr stolz darauf gleich zwei Teams in der 1. Triathlon Bundesliga zu haben. Neben der Bundesliga setzt stimmel-sports nächstes Jahr vermehrt auf den Rhein-Neckar-Cup und will auch dort mit den nationalen und einheimischen Triathleten im Team überzeugen. Doch bevor die Saison 2017 so richtig startet freuen sich alle auf die Woche mit vielen ambitionierten Triathleten aus der ganzen Welt.
Neben einer ROWE-Werksbesichtigung mit den Athleten sind noch viele weitere Aktivitäten geplant. Unteranderem stehen die Athleten am 12.11. von 14:15  bis 15:00 Uhr für ein Interview oder Autogramme in den Vereinsräumen „Am Wolfsgraben 3“ bereit. „Wir legen viel wert auf den Austausch der Sportler untereinander“, so Haupttrainer Jörg Stimmel. Übernachten werden die Athleten im Prinz-Carl-Parkhotel, welches bereits 2015 als Unterstützer für das Team mit ins Boot genommen wurde. Die Bundesligatermine sind bereits inoffiziell bekannt, jedoch noch nicht offiziell bestätigt, so dass aktuell gesagt werden kann, dass die Rennen von Juni bis September gehen werden und es insgesamt fünf Rennen geben soll. Die ROWE Bundesliga Teams sind heiß und freuen sich nun zunächst auf die Team Woche und viele gute Trainingseinheiten. Neben der Besetzung des Teams sind die Teammanager auch ständig weiter auf der Suche nach Sponsoren und Unterstützern für zum Beispiel Transfer-Möglichkeiten zu den einzelnen Rennen, Foto- und Video-Experten für Marketingzwecke und Materialausstatter. Das Team lädt somit interessierte Unternehmen und Unterstützer ein, sich gerne einmal unter info@stimmel.de zu melden oder zu der Autogrammstunde am 12.11. vorbei zu kommen.

<< zurück zur Übersicht