Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
News & Aktuelles
12. Juni 2017

Squash: Elshorbagy siegt in Dubai!

Elshorbagy holt ersten WSF-Titel!

Auch Mohamed Elshorbagy und James Willstrop spielten bereits in der Gruppenphase gegeneinander, Elshorbagy gewann mit 2:0-Sätzen. Im direkten Vergleich führte der Engländer mit 11:8-Siegen. Das „Best-of-Three“-Format schien dem 33-jährigen Engländer entgegenzukommen, steht die physische Leistungsfähigkeit doch nicht so sehr im Vordergrund.

Die Matches der vergangenen vier Tage waren alle sehr ausgeglichen, wie soll es auch anders sein, wenn die besten acht Pros der Spielzeit zusammentreffen. Würde auf drei Gewinnsätze gespielt werden, wäre die physische Komponente sicher viel ausschlaggebender. Willstrop stand erstmals im Endspiel der World Series Finals, Mohamed Elshorbagy war bereits im Jahr 2014 im WSF-Finale in Richmond (USA), in dem er Ramy Ashour (EGY, WRL 8) unterlag.

Das diesjährige Finale war ausgeglichener, als es das 3:0 nach Sätzen wiedergibt. Die Sätze waren bis zu deren Ende stets hart umkämpft, keiner der beiden konnte einen erheblichen Vorsprung herausspielen, außer im dritten Satz, wo der Ägypter bereits eine 7:2-Führung hatte. Am Ende machte aber der Ägypter die Punkte und gewann so schließlich glatt in drei Sätzen. Mohamed Elshorbagy ist, nach Ramy Ashour und Amr Shabana (EGY, beste WRL 1), der dritte Ägypter, der die World-Series-Finals gewinnt.

Quelle: squashnet.de
Bild: PSA World Tour

<< zurück zur Übersicht