Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
ACEA

European Automobile Manufacturers Association

Steht für Association des Constructeurs Européens d’Automobiles,
dem europäischen Automobilherstellerverband. Er repräsentiert 13 große europäische Automobilhersteller: BMW, DAF, Daimler, Fiat, Ford, General Motors, MAN, Porsche, PSA Peugeot Citroën, Renault, Scania, Volkswagen, Volvo.
Assoziiert sind die örtlichen Verbände der Automobilindustrie aller EU-Staaten (mit Ausnahme Luxemburgs, Maltas Sloweniens und Zyperns), z.B. in Deutschland der Verband der Automobilindustrie (VDA). Herausgegeben werden die ACEA-Spezifikationen, die die technischen Anforderungen von Kfz-Motorenölen festlegen. ACEA setzt damit die Arbeit des CCMC fort, dessen Regeln seit dem 1.1.1997 nicht mehr gültig sind. Seit Februar 2007 sind folgende ACEA-Spezifikationen gültig:

Für Benzin- und leichte Dieselmotoren: A1/B1, A3/B3, A3/B4, A5/B5
Für Fahrzeuge mit Abgasnachbehandlung (DPF, TWC): C1, C2, C3, C4
Für schwere Dieselmotoren: E2, E4, E6, E7