Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
Feel the
Power.
Hightec Schmierstoffe
made in Germany
Verschleißschutzadditive

Antiwear Additives

Stoffe die durch ihre Polarität zunächst auf der Metalloberfläche anhaften. Kommt es im Mischreibungsgebiet zu Temperaturerhöhung durch Reibung, werden diese Additive aktiviert und bilden an den Reibstellen chemische Bindungen. Dadurch bilden sich an den Reibstellen laufend neue Oberflächen, die Materialabtrag durch Verschleiß verhindern oder einschränken. Verwendung finden öllösliche Phosphor- und Schwefelverbindungen und in großem Umfang Zink-Dithiophosphate (ZnDTP). Für bestimmte Bedingungen sind Schwefelträger wie geschwefelte Olefine oder Fettsäureester besonders geeignet. Chlorparaffine spielen wegen der teuren Entsorgung keine große Rolle mehr. Eine weitere Gruppe stellen die Festschmierstoffe dar. Vertreter dieser Gruppe sind Molybdänsulfid oder Graphit und andere Stoffe mit einer besonderen Schichtgitterstruktur. Aber auch weiche Substanzen wie bestimmte Metalle (Blei, Gold) können als Verschleißschutzadditiv verwendet werden.