Login



News & Aktuelles
28. Oktober 2013

ROWE goes green: Bubenheimer Schmierstoffspezialist erweitert sein Sortiment um Bio-Schmierstoffe

bio-schmierstoffe_produktmanager-otto-botz-1
Otto Botz, ROWE product manager

Die Anforderungen an Schmierstoffe sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen, sowohl hinsichtlich ihrer technischen Eigenschaften als auch ihrer Umweltverträglichkeit. Mit dem eigenen Anspruch als zukunftsorientiertes Unternehmen bietet die ROWE MINERALÖLWERK GMBH ab sofort eine breite Palette an biologisch abbaubaren Schmierstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe an. Dabei vertraut Firmenchef Michael Zehe auf die Kompetenz und Erfahrung der Firma NATOIL GMBH, deren Produktlinien „SunLub“ und „NatSync“ künftig unter dem ROWE-Label „HIGHTEC“ vermarktet werden: „Unsere Bio-Schmierstoffe zeigen, dass sich Ökologie und Ökonomie nicht ausschließen, sondern vielmehr ergänzen. Durch ihre besondere Kombination aus nachwachsender Rohstoffbasis, umweltfreundlicher Eigenschaften und hohem Leistungsprofil tragen ROWE HIGHTEC Bio-Schmierstoffe zur Einsparung begrenzter fossiler Ressourcen und zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei.“ Dabei vertrauen namhafte und führende Industriemaschinenhersteller, u.a. Alpla Soplar, Arburg und Netstal, auf die umweltfreundliche HIGHTEC-Technologie der grünen Schmierstoffe von ROWE. Ebenso liegt für alle Schmierstoffe, die im Lebensmittel- und Getränkebereich oder der Pharma- und Kosmetikindustrie eingesetzt werden, eine bestätigte H1-Registrierung vor. „Viele Anwender unterschätzen das Leistungsprofil von Bioschmierstoffen oder halten deren Einsatz für unwirtschaftlich. Das große Leistungsspektrum der ROWE HIGHTEC Bio-Schmierstoffe hat sich im täglichen Einsatz längst erfolgreich unter Beweis gestellt und ist dem mineralischer Produkte deutlich überlegen. Geringere Energiekosten und längere Standzeiten haben bereits zahlreiche Anwender überzeugt.“, erklärt ROWE Produktmanager Otto Botz. Weitere Informationen über HIGHTECH MIT GUTEM GEWISSEN®

<< zurück zur Übersicht