Login



News & Aktuelles
21. Januar 2019

ROWE präsentiert neue Partnerschaft mit dem Deutschen Motoryachtverband auf der boot

Duisburg, 21.01.2019. Der Spitzenverband des motorisierten Wassersports, der Deutsche Motoryachtverband e.V. (DMYV) und die ROWE MINERALÖLWERK GMBH (ROWE) gaben auf der boot in Düsseldorf feierlich ihre Partnerschaft zum 01.01.2019 bekannt.

Dachverband der Motorbootsportler und Experte für Bootsöle nutzen Synergien

Mit der Partnerschaft transportiert ROWE seine Kompetenz als Hersteller von Bootsölen über die unzähligen Mitglieder des Dachverbands DMYV, der als wichtigster Vertreter der Motorbootfahrer sowie des motorisierten Jugend- und Leistungssports auf dem Wasser gilt. Dabei bietet ROWE in seinem Produktkatalog verschiedene Motorenöle, die speziell für In- und Außenbordmotoren entwickelt wurden.

Die ROWE MINERALÖLWERK GMBH unterstützt seit einigen Jahren zwei Motorboot-Rennteams und engagiert sich bereits seit 2016 im Motorboot-Rennsport. Dieses Engagement baut der Mineralölhersteller mit Sitz in Worms durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Motoryachtverband nun weiter aus. Winfried Röcker, Präsident des DMYV, unterstrich in seiner Ansprache, wie wichtig diese Partnerschaft für den Verband ist.

Bis 2021 ist das ROWE Logo unter anderem auf Flyern sowie der Leistungsbroschüre des Verbands zu sehen. Als kompetenter Schmierstoffexperte steht ROWE auch auf diversen Messen des DMYV zur Verfügung und unterstützt den Dachverband sowie seine Mitglieder und Motorboot-Interessierte mit fachlichem Knowhow aus der Schmierstoffbranche. Besonders alle Bootsführerscheinneulinge erhalten eine Skippers Welcome Mappe mit Informationsmaterial rund um die Motorbootwelt und natürlich auch die hochwertigen Schmierstoffe des neuen Partners. Darüber hinaus wird ROWE eingetragener Vorteilspartner im Törnatlas des DMYV.

 

Über den Deutschen Motoryachtverband e.V.

Der DMYV e.V. ist der Dachverband für den motorisierten Wassersport. Er vertritt die Interessen aller deutschen Motorbootsportler  und  fördert den motorisierten Wassersport – vom Breiten- über den Fahrtensport bis hin zum Leistungs- und Jugendsport. Darüber hinaus ist der DMYV e.V. Träger der nationalen Sporthoheit innerhalb des motorisierten Wassersports. Zudem ist er mit der Prüfung und Erteilung des Sportbootführerscheins, der Sportküstenschifferscheine und der Funkzeugnisse beliehen sowie zur Ausstellung des Internationalen Bootsscheins (IBS) ermächtigt.

 

<< zurück zur Übersicht