Login



News & Aktuelles
10. Mai 2019

International German Formula 2 Championship – Stefan Hagin gewinnt souverän!

Über einen großartigen Saisonstart freuen darf sich der Wittlinger Powerboat-Rennfahrer der Klasse Formel 2, Stefan Hagin. Der 30-jährige dominierte bei der International German Formula 2 Championship auf der Mosel in Brodenbach nicht bloß alle Trainingsläufe, er holte auch mit drei Rennsiegen an diesem Wochenende den Gesamtsieg mit Punktemaximum.

Für Stefan Hagin vom ROWE Powerboat Team war diese stark besetzte Rennen eine perfekte Vorbereitung auf die im Juni in Litauen mit dem ersten Rennen beginnende Formel 2 Weltmeisterschaft, bei der er heuer mit seinem Moolgard-Boot zum engsten Kreis der Favoriten auf die WM-Krone gezählt werden darf.

Mit seinem Rennboot erreichte Hagin, der schon seit Jahren vom deutschen Mineralölhersteller ROWE aus Worms unterstützt wird, auf der Mosel knappe 190 km/h, was in Anbetracht der rauen Wetter- und vor allem Windverhältnisse schon ein echtem Ritt auf der Kanonenkugel gleich kommt.

Mit drei beeindruckenden, fehlerfreien Laufsiegen klassierte sich Hagin unangefochten auf Position 1 vor dem Letten Uvis Slakteris und dem Österreicher Rupp Temper. Auf den Plätzen vier und fünf, knapp am Podium vorbei: Nick Bisterfeld (D) und der in der WM als großer Rivale von Stefan Hagin zu erwartende Litauer Edgaras Riabko.

Nach dem WM-Rennen in Litauen stehen auch noch WM-Läufe in Brindisi (I), Tonsberg (N), Ribadouro (P) und Abu Dhabi auf dem Rennkalender.

<< zurück zur Übersicht